News


Rodler starten mit deutscher Meisterschaft

02.11.2007

Am kommenden Wochenende starten die Rennrodler des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland bei den Deutschen Meisterschaften auf der WM-Bahn im thüringischen Oberhof in den Winter 2007/208. Die nationalen Titelkämpfe bilden gleichzeitig den Abschluss der internen Selektion für die am 17. November beginnende Weltcup-Saison und einen Probelauf für den Saisonhöhepunkt, die Heim-Weltmeisterschaften vom 21. bis 27 Januar 2008.

Bei den Deutschen Meisterschaften 2006 setzten sich die Favoriten durch. Bei den Herren sicherte sich Weltmeister David Möller (Sonneberg) seinen zweiten Titel in Folge. Denis Geppert (WSC Erzgeb. Oberwiesenthal) fuhr auf den Silber-Rang. Dritter wurde der Deutsche Meister von 2004 Jan Eichhorn (BSR Rennsteig Oberhof).

Bei den Doppelsitzern war es für Partric Leitner und Alexander Resch nach 1999 und 2003 der dritte nationale Titel. Rang zwei sicherten sich die Titelverteidiger und Lokalmatadoren Sebastian Schmidt/André Forker (SSV Altenberg). Für eine Überraschung sorgte das Nachwuchsdoppel Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) auf dem Bronze-Rang.

In der Damenkonkurrenz landeten Weltmeisterin Tatjana Hüfner (Oberwiesenthal) sowie Weltcupgesamtsiegerin Silke Kraushaar-Pielach hinter der inzwischen zurückgetretenen Sylke Otto auf den Plätzen zwei und drei.


Der Zeitplan für Oberhof

01.11.2007
09.00-11.00 Uhr Training BSD Mannschaft A + B
14.00-16.00 Uhr Training BSD Mannschaft A + B

02.11.2007
09.00-10.30 Uhr Training BSD Mannschaft A + B
10.30-12.30 Uhr Training BSD Mannschaft C
14.00-15.30 Uhr Training BSD Mannschaft A + B
16.15-18.00 Uhr Training BSD Mannschaft C
18.00 Uhr Auslosung

03.11.2007
09.00-13.00 Uhr Deutsche Meisterschaften Allgemeine Klasse

Quelle: www.bsd-portal.de


« zurück zur Übersicht